Entdecke den Wanderstab

ALS BEGLEITER

Auf manche Dinge möchte man nie wieder verzichten.

Und manche Dinge sind einfach genial. Manchmal ist sogar weniger tatsächlich mehr.

 

Entdecke den GEMSE-Wanderstab und erlebe das Wandern völlig neu. Stock und Stein, auf und ab – 

der GEMSE-Wanderstab macht alles mit, um hilfreich an deiner Seite zu bleiben.

 


Wo und Wie wird die Gemse produziert?

Nicht nur das Design und die Funktionalität des GEMSE-Wanderstabs sind außergewöhnlich. Auch die Herstellung ist in Zeiten der Prozess- und Gewinnmaximierung besonders.

 

Jeder GEMSE-Wanderstab wird aus heimischen Hölzern und regional zugelieferten Werkstoffen produziert. Die Fertigung erfolgt dabei ausschließlich in den Werkstätten der Lebenshilfe Detmold, die mit zahlreichen Projekten die Arbeit für Menschen mit Behinderung fördert.

 

Im Rahmen des Herstellungsprozesses des GEMSE-Wanderstabes übernehmen Menschen mit Behinderung gewissenhaft und mit vollem Engagement wichtige Aufgaben, die ihren Fähigkeiten entsprechen. Sie tragen Verantwortung für ihr Tätigkeitsfeld und werden darin unterstützt, selbständig zu handeln.


Auszeichnungen


Der von der Lebenshilfe Detmold gefertigte Wanderstab „Gemse“ ist mit dem Designpreis der Bundesrepublik Deutschland in Gold, der höchsten offiziellen deutschen Auszeichnung im Bereich Design, ausgezeichnet worden. Er wird als »Preis der Preise« bezeichnet, denn kein anderer Designpreis stellt ähnlich hohe Anforderungen an seine Teilnehmer.

Mit seinem herausragenden und innovativen Design konnte die „Gemse“ der Lebenshilfe Detmold e.V. jetzt in einem der renommiertesten Designwettbewerbe der Welt überzeugen. Im Rahmen des red dot award: product design 2010 wurde die „Gemse“ von einer hochkarätig besetzten Expertenjury das Qualitätssiegel „red dot“ für hohe Designqualität verliehen.

Lebenshilfe Detmold erhielt am 21. März 2009 zur Markteinführung auf der Werkstätten: Messe in Nürnberg für ihren Wanderstab "GEMSE" von der BAG:WfbM den begehrten Preis "exzellent:produkt".